Für ein besseres Surferlebnis verwenden Sie bitte einen anderen Browser.

Engagement Natura

Hallo! Wir sind Natura :)

Natura, „Gesamtheit der Elemente und Kräfte der Natur“.

Unser Name entspringt einem bestimmten Anliegen: die Welt und alle Elemente, die sie ausmachen (Menschen, Kulturen, Tiere und Pflanzen), zu umarmen.

Wir sind einem Duft am ähnlichsten: unbeschreiblich.

Versuchen Sie einen Duft zu beschreiben. Schwierig, nicht wahr? Aber so sind wir.

Eine Mischung aus verschiedenen Produkten, Farben, Texturen und Empfindungen, die sich in unseren Geschäften miteinander vermischen.

Betreten Sie einen Basar, wo sich der Geruch von Räucherstäbchen mit den ethnischen Einflüssen der Kleidung vermischt.

Ein Raum voller Ideen, Bücher, dekorativer Accessoires und origineller Dinge, von deren Existenz Sie nicht einmal wussten.

Eine Vielzahl von Produkten, die ein Lächeln in die Welt bringen sollen :)

Manifest

Es gibt 5 Prinzipien, die uns bewegen:

  • Alles, was wir tun, tun wir, um ein Lächeln in die Welt (und auch auf unsere Gesichter) zu bringen.

  • Wir lieben es, neue Kulturen kennenzulernen! Seit jeher haben wir Einflüsse aus der ganzen Welt aufgegriffen.

  • Mithilfe der Vergabe des Preises Premio Natura stellen wir einen Teil der Einnahmen von Natura zur Finanzierung von Umwelt- und Sozialprojekten zur Verfügung. Agua por Agua ist ein Projekt von Natura in Zusammenarbeit mit Aigua per al Sahel zur Unterstützung des Brunnenbaus in Burkina Faso.

  • Wir genießen es, wenn das Licht einer Kerze, die Düfte der Welt oder die Berührung edler Materialien unsere Sinne weckt. Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken: 5 Sinne, die wir immer hellwach halten.

  • Wir haben uns geirrt, wir irren uns, und wir werden uns irren. Wir sind nicht perfekt! Wir treffen ständig Entscheidungen, und Fehler zu machen ist Teil des Weges, besser zu werden.

  • Unsere Geschichte

    Barcelona, 1979: der Beginn unserer Geschichte

    Sergio, der Sohn und Enkel von Schuhmachern, brach seine medizinische Laufbahn ab und eröffnete zusammen mit einigen Freunden Zabriskie, eine Wohndesign-Werkstatt, in der sie Getränkedosen recycelt und in witzige Objekte verwandelt haben.

    Ein Abenteuer, das mit einer Erstinvestition von 15.000 Peseten begann.

    Zabriskie, der Vorläufer von Natura

    Mit Pop-Art-Techniken und recycelten Materialien – alte Dosen und Untersetzer sammelten sie selbst – und inspiriert von der Hippie-Bewegung stellten sie Lampen, Bilderrahmen und andere Gegenstände her. Nach dem Weggang seiner Partner schloss sich ihm seine Frau Montse an, und sie begannen, die ersten Geschäfte zu eröffnen.

    Die Welt als Ort der Inspiration

    Montse und Sergio begannen zu reisen, um ihre ständige existentielle Rastlosigkeit zu stillen. Von diesen Reisen brachten sie exotische Produkte mit.

    1992 wurde das erste Geschäft von Natura eröffnet

    Barcelona, 1992, Olympische Spiele und... das erste Natura-Geschäft in der Straße Consell de Cent! Natura entstand als Geschäft mit exotischen Geschenkartikeln von anderen Kontinenten, die von ihren Reisen stammten.

    Der Bär als Symbol für Natura

    In den neunziger Jahren wurden die Natura-Filialen durch zahlreiche Neueröffnungen populär und mit ihnen der Bär am Eingang jedes Geschäfts. Er hatte nie einen Namen, wurde aber in der Generation der Kinder in den 90er Jahren sehr berühmt.

    1994: Beginn der Geschäftserweiterung

    Natura beginnt seine Geschäftserweiterung in Spanien durch verschiedene Franchise-Verträge und die Eröffnung des ersten Auslandsgeschäfts in Porto (Portugal).

    Das Universum von Natura: viel mehr als nur Produkte

    „Als ich das erste Geschäft eröffnete, wollte ich Gefühle verkaufen, ich wollte provozieren. Ich wiederhole das immer wieder gegenüber jungen Leuten, die sich selbständig machen wollen: Zuerst muss man einen Traum haben und die Angst aus den Augen verlieren, und das gilt sowohl für die Eröffnung einer Bar als auch für den Verkauf von Brennholz an private Haushalte; und dann, wenn man den Traum in die Tat umsetzt und es gut macht, dann gibt es das Geld, das quasi ein Preis ist, den man erhält“. Sergio.

    Natura heute: einige Zahlen

    Nach Jahren des Wachstums gibt es derzeit 221 Filialen in Spanien, Portugal und Andorra. Bei Natura sind mehr als 1.300 Mitarbeiter beschäftigt.

    #throwBAGnatura

    Unsere emblematischen Taschen.

    Unsere Taschen haben eine Besonderheit: sie wechseln alle 4 Monate! Mit ihnen wollen wir provozieren, anprangern, zum Nachdenken anregen oder zum Lächeln bringen.  Einige sind eher nüchtern und elegant, andere eher verrückt und bunt. Normalerweise spiegeln sie unsere Gefühle wider.

    Connect with Natura

    Frühling 2016

    Tanze das Hula-Hula

    Sommer 2019

    Ein Kuss heilt alles

    Herbst 2015

    Love Vibration

    Sommer 2014

    Make me feel better

    Sommer 2014

    The Power of Love

    Sommer 2013

    Momente

    Winter 2018

    With love

    Frühling 2012

    Merry Kiss Mas

    Weihnachten 2014

    Zeichen

    Herbst 2019

    Gefühl

    Winter 2018

    Natura, 25 Jahre

    Frühling 2017

    We wish you a Merry Party

    Weihnachten 2018

    Nature has something to tell us

    Frühling 2020